web13trutsch isenegger2 Freitag, 19. Februar 2021
Idee für einen Chugeliweg lanciert

Kreative Kugelbahnen sollen künftig Kinderherzen auf der Seebodenalp höher schlagen lassen. Das hat sich ein sechsköpfiges Projektteam zum Ziel gesetzt.

fab. Auf dem Hasliberg gibt es einen, im Verzasca-Tal ebenfalls – und vielleicht bald auch auf der Seebodenalp: einen Wanderweg gesäumt von mehreren Kugelbahnen, die auf begeisterte Kinder und deren Holzkugeln warten. Was sich andernorts ‹Kugelweg› oder ‹Boccia al Bosco› nennt, trägt in Küssnacht bislang bloss einen Arbeitstitel: Chugelbahn-Projekt. Initiiert haben es Resi Trütsch, Vorstandsmitglied von HohlgassLand Tourismus, und Andrea Isenegger, Marketingleiterin der Luftseilbahn Küssnacht-Seebodenalp AG. Unabhängig voneinander kamen sie praktisch zeitgleich auf dieselbe Idee, nachdem die eine auf dem Hasliberg und die andere im Verzasca-Tal unterwegs war: Beiden schwebt vor, dereinst Kinder auf der Seebodenalp mit einem ähnlichen Projekt zu entzücken.

Mehr dazu lesen Sie in unserer aktuellen Freitagsausgabe.