Donnerstag, 5. Oktober 2017
Tintenfässer dokumentieren Geschichte

Erhard Durrer sammelt Tintenfässer und hat bereits so viele, dass er in Adligenswil ein Tintenfassmuseum betreibt.

aj. Keilschriften, Rollsiegel, Schreibpaletten, Handschriften und Tintenfässer gehören zu Erhard Durrers Sammlung. In seinem europaweit einzigartigen Tintenfassmuseum wird die Geschichte der Schreibkunst von den Anfängen über das Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert hinein dokumentiert. Über 2000 Exponate hat der in Küssnacht aufgewachsene Museumsbesitzer ausgestellt und kann zu jedem einzelnen die Geschichte erzählen. Bis heute hat er noch keines seiner Kunststücke verkauft.

Wann ihn das Sammelfieber gepackt hat und wo er die besonderen Schätze findet, lesen Sie in der aktuellen Freitagsausgabe.