Dienstag, 19. Dezember 2017
Litzi: Mehrheit nimmt den Umweg in Kauf

Das Küssnachter Gewerbe befürchtet finanzielle Einbussen und ein totes Dorf, wenn die Einfahrt Litzi gesperrt wird. Eine nicht repräsentative Umfrage in Merlischachen allerdings zeigt: Die Mehrheit wird auch künftig in Küssnacht einkaufen – trotz Umweg.

inf. Das Küssnachter Zentrum vom Durchgangsverkehr entlasten, das ist das Ziel des Baus der Südumfahrung. Zusätzlich soll auch das Küssnachter Dorfzentrum fussgängerfreundlicher und unattraktiver für den Pendlerverkehr werden. Das Küssnachter Gewerbe befürchtet jedoch finanzielle Einbussen und ein totes Dorf, wenn die Einfahrt Litzi einst gesperrt wird. Eine Strassenumfrage in Merlischachen allerdings zeigt: Die Mehrheit wird auch künftig in Küssnacht einkaufen – trotz Umweg, den sie in Kauf nehmen muss. Dagegen sind die Meinungen der Küssnachter Parteien geteilt: Einige stehen hinter dem Entscheid des Bezirksrats, andere hinterfragen den Nutzen der Sperrung.

Mehr dazu in der aktuellen Dienstagausgabe.