Montag, 19. Februar 2018
Altfasnächtler begeisterten einmal mehr

Neun verschiedene Solokünstler und Gruppen zogen in Küssnacht von Beiz zu Beiz. Mit dabei: Roger Wicki aus Udligenswil, der mit vielfältigen Parodien verblüffte.

red. Man kennt ihn, ob man will oder nicht: Den Ex-Bobfahrer, Schauspieler und Unternehmer Hausi Leutenegger. Grund genug für Roger Wicki, den freizügigen Self-Made-Millionär an der Alten Fasnacht zu parodieren. Der 45-Jährige wechselte sein Kostüm noch sechs weitere Male. Ob als Christa Rigozzi, Adolf Ogi oder als Patron von Fischer Bettwaren: Die Lacher waren dem gelernten Maler, der sich berufsbegleitend zum Schauspieler ausbilden liess, auf sicher. Gleiches galt für die weiteren acht Altfasnächtler, die am Sonntag für beste Stimmung sorgten bei den zahlreichen Zuschauern.

Haben Sie die Alte Fasnacht verpasst? In der aktuellen Dienstagausgabe finden Sie eine Auswahl der Sprüche aller neun Altfasnächtler.