web38HistorischerVerein38Mittwoch, 9. Mai 2018
Als Küssnacht noch Hunger litt

Der Historische Verein Küssnacht thematisierte an der Jahresversammlung den Landesgeneralstreik und die Grippeepidemie. Die Anwesenden wissen nun, wie es den Küssnachtern vor 100 Jahren erging.

aj. Im November jährt sich zum 100. Mal der Landesgeneralstreik. Der Historische Verein Küssnacht hat dies zum Anlass genommen, sich mit dem Thema näher zu befassen. An der Jahresversammlung referierte Bruno Thurnherr deshalb über den Streik und die Grippeepidemie, welche die Schweiz im Jahr 1918 heimsuchte.
Er erklärte die spannenden Hintergründe zu der landesweiten Krise und beleuchtete den Bezug zum Kanton Schwyz und dem Bezirk Küssnacht, als die Bürger ihren schwersten Kampf durchmachten, Hunger litten und gegen Hundert an der Grippe starben.

Mehr dazu in unserer Freitagsausgabe