web wm traktor18 03 Donnerstag, 7. Juni 2018
Sie tuckern mit Gritli nach Russland

Drei ausgeflippte Fussballfans starten am Samstag mit dem Traktor Gritli ihr wohl grösstes Abenteuer. Es geht zur Weltmeisterschaft.

cp. Ein Oldtimer-Traktor bringt einen Küssnachter, einen Immenseer und einen Vitznauer von Oberarth über Berlin und Elblag (Polen) nach Kaliningrad (Russland) zum Fussball-WM-Spiel Serbien–Schweiz. Die morgen Samstag startende und über 1800 Kilometer lange Fanreise dient einem guten Zweck. Der Erlös kommt der gemeinnützigen Stiftung ‹Freude herrscht› von alt Bundesrat Adolf Ogi zugute. Dieses aussergewöhnliche Projekt sorgt für Schlagzeilen. Medien aus dem In- und Ausland – wie etwa Russland – werden darüber berichten.

Wie die drei Fans auf diese Idee kamen, lesen Sie in unserer Freitagsausgabe