wweb74SaisonabschlussBadi Freitag, 14. September 2018
Hitzesommer: Badi-Pächter ziehen Bilanz

Morgen schliessen die Badis im Bezirk. Zeit, eine Saison-Bilanz zu ziehen. Und diese fällt bei allen drei Badi-Betreibern gleich aus: Es war ein aussergewöhnlicher Sommer.

aj. Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Morgen schliessen die Badis im Bezirk und die Betreiber dürfen sich in ihre wohlverdiente Pause begeben. Silvia und Leandro Breda vom Badi Bistro Immensee freuen sich darauf: «Es war eine sehr intensive und eine sehr lange Saison», so das Pächter-Paar, das den Betrieb dieses Jahr dank guter Wetterbedingungen bereits im April starten konnte. «Der Sommer war toll, mit ein paar kleinen Wettertiefs zu Beginn. Danach aber fast durchgehend bis zum Abschluss wunderschön.»

Vorfreude auf den Winter
Ebenso schwärmten die Gäste vom Badi Bistro in Immensee von diesem Sommer. Es sei zwar an manchen Tagen ziemlich eng gewesen auf der Badi-Wiese, doch die Besucher erfreuten sich der Nähe zum Wasser ungemein. Etwa so, wie sich die Bredas nun auf den Winter freuen. «Es ist das erste Mal seit vier Jahren, dass wir nach Saison-Abschluss nicht nach Brasilien fahren.» Beide sehnen die kalte, weisse Pracht herbei: «Das was im Sommer an Wasser gefehlt hat, darf nun im Winter an Schnee kommen.»

Wie die Betreiber der Badi Küssnacht und Merlischachen den Sommer erlebt haben, lesen Sie in unserer aktuellen Freitagsausgabe.