Sonntag, 23. September 2018
Schlömmer gewinnt die Ersatzwahl

Die Küssnachter Stimmbürger haben Roman Schlömmer (FDP) in einer engen Wahl neu in den Bezirksrat gewählt. Seinen Konkurrenten Mathias Bachmann (CVP) überflügelte Schlömmer um rund 200 Stimmen.

fab. Es war ein spannendes Rennen um den vakanten Bezirksratssitz erwartet worden – und tatsächlich wurde es relativ knapp. FDP-Kandidat Roman Schlömmer holte 1869 Stimmen, Mathias Bachmann (CVP) 1674. Die Stimmbeteiligung betrug 44,4 Prozent. Am 17. Oktober wird der Gerüstbau-Unternehmer vereidigt und übernimmt voraussichtlich das Ressort Planung, Umwelt und Verkehr.

Für Mathias Bachmann ist dies nach der verlorenen Wahl um den Säckelmeister-Posten im Frühling bereits die zweite Niederlage in Folge. Damals zog er gegen Peter Küng (FDP) den Kürzeren, dies ebenfalls um rund 200 Stimmen.

Mehr zur Wahl erfahren Sie in unserer Dienstagsausgabe.