wweb79viehumzug8 Montag, 1. Oktober 2018
Kühe auf dem Laufsteg durch das Dorf

Nach der Bewertung der 511 Rinder, Kühe und Stiere und der Vergabe der Missentitel und Schöneuterpreise folgte als Höhepunkt der Umzug der bestklassierten Tiere durch die Strassen von Küssnacht.

mk. Die Viehausstellung 2018 in Küssnacht gehört der Vergangenheit an. Die Bauern durften letzten Donnerstag einen prachtvollen Tag erleben. In 13 Abteilungen stand das Tier eines Züchters aus dem Bezirk Küssnacht an vorderster Stelle und auch der höchste Titel, der Miss Arth-Küssnacht blieb in Küssnacht. Als schönste Kuh wurde ‹Flämmli› von Ernst Knüsel, Ehrli, gekürt. Auch die Vize-Miss stammt aus dem gleichen Stall. Ebenfalls eine Plakette durfte Roman Zimmermann von der Buseri in Merlischachen entgegennehmen für die höchste Milchleistung aller ausgestellten Kühe. ‹Palme› produzierte bisher in ihrem Leben 97 153 kg Milch. Die Experten sprachen den Züchtern ein grosses Kompliment aus und lobten das hohe Niveau der ausgestellten Tiere.

Umzug durchs Dorf
Nach den Bewertungen erfolgten die Rangverkündigung und die Abgabe der Wanderpreise. Dann hiess es, die bestplatzierten Tiere zu bekränzen und für den Umzug bereit zu machen. Zahlreiche Personen liessen es sich nicht nehmen, am Strassenrand den erfolgreichen Züchtern mit ihrer Anwesenheit Respekt und Anerkennung entgegenzubringen.

Die ganze Rangliste gibt es in der morgigen Dienstagsausgabe.