web83chilbi2 Montag, 15. Oktober 2018
Perfektes Wetter für Höhenflüge

Buntes Chilbivergnügen am Wochenende in Küssnacht. Auf dem Seeplatz tummelten sich Besucher von nah und fern. Sie schlemmten, plauderten oder genossen den Adrenalinrausch.

red. Sie ist nur etwas für wahre Adrenalin-Freaks: Mit 42 Metern Höhe und Tempo 110 km/h überragte am Wochenende die Chilbi-Bahn ‹Freak› alle anderen Fahrgeschäfte – und so manch ein Küssnachter Hausdach. Mit  ihren zwei langen Armen an denen jeweils eine Gondel mit vier Sitzen befestigt ist, schwingt sie zweieinhalb Minuten in entgegengesetzte Richtungen.

Am Boden bleiben
Wer sich den Höhenflug allerdings nicht zutraute, konnte die Chilbi auch mit sicherem Boden unter den Füssen geniessen. Zum Beispiel beim Zuckerwatte-Essen, Pfeilbogenschiessen, Kafi Schnaps-Trinken oder einfach nur beim Zusehen, wie die Wagemutigen sich dem Adrenalinkick hingeben.

Mehr dazu lesen Sie in unserer aktuellen Dienstagsausgabe.