Donnerstag, 3. September 2020
Tunnel Burg offiziell eingeweiht

60 Jahre nachdem der erste Entwurf für eine Südumfahrung Küssnachts ausgearbeitet wurde, ist die Umfahrungsstrasse Tatsache. Am späten Donnerstagnachmittag wurde ihr Herzstück, der Tunnel Burg, eingeweiht. Da die Feier aufgrund der Corona-Pandemie nur im kleinen Rahmen stattfand, griff der FS zur Videokamera.

fab. Vor kleinem Publikum durchschnitten Bezirksammann Armin Tresch, eine Schülerin und Baudirektor André Rüegsegger am Donnerstag gemeinsam das symbolische Band, das den Tunnel Burg noch von seiner Inbetriebnahme trennte. Abgerundet von Darbietungen eines Horntrios und der Primarklasse 4a hielten mehrere Sprecher Rückschau auf die vergangenen Jahre und Jahrzehnte und würdigten die Leistungen der Politiker, Planer und Arbeiter, die das Küssnachter Jahrhundertwerk verwirklichten.