Heute Donnerstag fand im Luterbach der Spatenstich zur ‹Vision 21› statt. Am 7. Juni beginnt der Rückbau.

cp. Über ein halbes Jahr später als geplant können die Bauarbeiten im Luterbach beginnen. Entsprechend gross war die Freude am heutigen Donnerstagmorgen am Spatenstich. Ab dem 7. Juni wird die Anlage während rund vier Wochen zurückgebaut. Danach beginnt der Bau des neuen Infrastruktur- und Garderobengebäudes, des neuen Kunstrasenfeldes und der Tiefgarage. Die erneuerte und ausgebaute Sportanlage soll im Herbst 2023 in Betrieb genommen werden. Die Baukosten betragen 11,8 Mio. Franken.

Mehr dazu lesen Sie in unserer aktuellen Freitagsausgabe.