Taugt ein Einbahnregime, um das Unterdorf vom Verkehr zu entlasten? Das will der Bezirksrat mit einem Versuch herausfinden. Das Vorhaben ist umstritten.

fab. Dass der Bezirksrat in den nächsten Monaten das Unterdorf probeweise in eine Einbahnstrasse umfunktionieren will, passt nicht allen. Der Regierungsrat wird sich über mindestens eine Beschwerde beugen müssen. Im Interview erklärt der zuständige Bezirksrat Roman Schlömmer, weshalb man es nicht mit einem Parkleitsystem versucht oder gleich an der Wurzel des Problems ansetzt: den vielen Parkplätzen auf dem Seeplatz.

Mehr dazu lesen Sie in unserer aktuellen Freitagsausgabe.