Kultur verbindet, da sind sich Nicolas Wittwer und Nadia Tattersall einig. Nur fehle in Küssnacht ein Ort, an dem Kultur unter einem Dach vereint sei. Sie eröffnen deshalb das Kulturhaus Maihof. 

aj. Am Maihof-Haus ist wohl jeder Küssnachter schon einmal vorbeigekommen. An der Bahnhofstrasse, gegenüber der Post, steht es aktuell eher unauffällig neben dem neu sanierten Schwyzerhof. Beide Häuser gehören der Familie Christen. Wie das Nachbargebäude soll auch der Maihof in neuem Glanz erstrahlen. Bis der Baustart erfolgt, dauert es allerdings noch rund zwei Jahre und so lange soll das Haus nicht ungenutzt bleiben – im Gegenteil: «In dieser Zeit wird es wieder zum Leben erweckt!», sagt Nicolas Wittwer. Zusammen mit Nadia Tattersall und Tom Höpping eröffnet er dort am 17. September das Kulturhaus Maihof.

Mehr dazu lesen Sie in unserer aktuellen Freitagsausgabe.